Inicio > Blog > Die drei Stufen des Lernens

Die drei Stufen des Lernens


Por Michel Monnard

Die Entdeckung
Diese Phase ist diejenige, in der man sich doof vorkommt. Warum geht das nicht jedes Mal. Es geht darum, oft unter Anleitung die ersten Schritte zu machen. Auszuprobieren, umfallen, aufstehen und nochmals versuchen. Es ist eine intellektuelle Phase. So und so muss ich das machen.

Die Lösungsfindung
In dieser Phase ist es sehr gut möglich, selbst Informationen oder Feedback aus dem Schlag zu entnehmen und zu sagen, ah wenn ich das so mache, passiert dies… also muss ich das so und so machen, dann müsste was anderes passieren.

 

Der Weichenstell-Moment

Im dieser Phase ist es nicht mehr nötig, daran zu denken, wie ein Schlag geschehen sollte. Der Körper hat die Bewegungen automatisiert und der Instinkt setzt die richtige Feinmechanik ein um funktionelle Lösungen zu schaffen.

Hier entscheidet sich jetzt ob ein Golfer mit dem zufrieden ist was er hat oder ob er sich wieder in eine der vorhergehenden Phasen begibt um neue Bereiche zu erobern und mehr Fähigkeiten zu schaffen.